Diversity Media e.V. streamt regelmäßig Veranstaltungen von Organisationen, Vereinen, Gewerkschaften und Initiativen auf verschiedenen sozialen Netzwerken. Auf dieser Seite werden aktuelle Streams angekündigt und Links veröffentlicht, wo diese zu finden sind. Kontaktiert uns, wenn ihr Lösungen zum Livestreaming braucht oder wir euren Stream übernehmen sollen!

17.05.2021 ab 18Uhr: Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) 2021

Wie jedes Jahr findet auch 2021 am 17. Mai der IDAHOBIT statt. Der Tag soll erinnern, dass nach wie vor Menschen alleine aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität weltweit diskriminiert, ausgegrenzt und benachteiligt werden. Ebenfalls werden queere Menschen Opfer von Gewalt und in vielen Staaten auch Opfer staatlicher Verfolgung. Dagegen setzt das Bündnis gegen Trans- und Homophobie am 17.5. auch in Nürnberg ein Zeichen. Um 18:00 Uhr findet eine Kranzniederlegung mit Redebeitrag durch Oberbürgermeister Marcus König am Magnus-Hirschfeld-Platz statt. Weitere Reden halten Ulrich Blaschke, Uwe Scherzer und Michael Glas.
Im Auftrag vom Bündnis gegen Trans- und Homophobie streamen wir am Montag zwischen 18 und 19 Uhr live vom Magnus-Hirschfeld-Platz auf YouTube und bei Instagram!
 

Infos zur Veranstaltung findet ihr auf der Website von Fliederlich e.V. und dem Bündnis gegen Trans- und Homophobie!

22.03. - 26.03.2021 We talk about it! Exit racism! | We Integrate e.V.

Die Livestreams entstehen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „We talk about it! Exit racism!“ während der Woche gegen Rassismus, veranstaltet durch We Integrate e.V. Den durchgängigen Livestream findet ihr bei Instagram @we.integrate Das Programm findet ihr hier, weitere Videos zur Veranstaltungswoche „We talk about it! Exit racism!“ findet ihr außerdem auf dem YouTube-Kanal von We Integrate.

Montag, 22.03.2021

16:0016:30 „Was ist Rassismus?“ (Vortrag von Akim Gubara)
16:3017:30 „Wie kann struktureller Rassismus in einer Kommune abgebaut werden und was kann die Politik tun?“ (Podiumsdiskussion mit AGABY, GRÜNE Reca Lorincz, Menschenrechtsbüro Christine Burmann, Uni Erlangen Prof. Dr. Bielefeldt und SPD Nasser Ahmed)

Mittwoch, 24.03.2021

15:3016:00 „Weiße Privilegien oder Aufklärung/Auseinandersetzung als Nicht-Betroffene“ (Rebekka Doelfel)
16:0016:30 „Antirassistische, mutmachende Literatur für deutsche Bücherregale und Klassenzimmer von Monika Hopp“ (Ev. Jugend Nürnberg)
16:3017:00 „Alltagsrassistische Situationen“ (Assalah)

Donnerstag, 25.03.2021

15:3016:30 Interview mit Black Community Foundation 
16:30-17:00 Poetischer Beitrag und Interview von und mit Wendy Horneber
17:00-17:30 Interview von und mit Sorush Mawlahi



05.03.2021 ab 16Uhr 30: Tausend Gründe (gemeinsam) zu kämpfen! | ver.di Mittelfranken

Die Geschichte der Frauen*bewegung ist vielfältig und auch kontrovers. Damals wie heute gibt es viele Feminismen – und ihre Vertreter*innen sind sich oft nicht einig über zentrale Themen, politische Ziele, Strategien und Aktionsformen. Die Veranstaltung versucht die Vielfalt aktueller feministischer Richtungen darzustellen, kontroverse Punkte zu benennen und in den Dialog zu bringen, denn eines ist sicher: Frauen* gemeinsam sind stark!

Es diskutieren u.a. Vertreter*innen von ver.di, dem 8.März-Bündnis und dem FLINTA*-Komitee. Moderation Prof. Ingrid Artus von der Universität Erlangen.

Pandemiebedingt wird das Podium draußen stattfinden und auf ca. eine Stunde bis 1 ½ Stunden begrenzt sein. Wir freuen uns trotz dieser Einschränkungen auf ein Kennenlernen und den Auftakt gemeinsamer Diskussionen.

Infos zur Veranstaltung findet ihr auf der Website von Verdi Mittelfranken!